Künstlerisch – Kuratorisches Projekt PASSION

Im Verzicht Neues zu entdecken ist die Grundidee der Projektreihe PASSION – Altarbildverhüllungen in der Paul-Gerhardt-Kirche. Herausragende zeitgenössische KünstlerInnen werden beauftragt, mit einer eigens dafür angefertigten künstlerischen Intervention das bauzeitliche Altarbild in der Passionszeit von Aschermittwoch bis Ostersonntag in jeweils einem Jahr zu verhüllen.

Idee und Kuration: Sabine Herrmann, Klaus Killisch, Markus Rheinfurth

Zeitraum : 2011 – 2020

Budget: 135.000 EUR

Auftraggeber: Ev. Kirchengemeinde Prenzlauer Berg Nord

Ort: Paul-Gerhardt-Kirche, Berlin

KünstlerInnen: Sabine Herrmann, Michael Morgner, Felix Droese, Katharina Grosse, Thomas Florschuetz , Hannah Dougherty, Günther Uecker, Lothar Böhme, Ursula Sax, Klaus Killisch

Dokumentation: PASSION, Distanz Verlag, 2020 www.magnetberg.de/passion